Die neue VStättV ist nun in den meisten Bundesländern in Kraft getreten. Der Workshop zeigt auf, welche Konsequenzen das Inkrafttreten der Verordnung für den technischen Betrieb von bereits bestehenden Versammlungsstätten hat. Die Teilnehmer lernen, Anträge auf Nutzungsänderung zu stellen und erfahren, wie ein Gastspielprüfbuch anzulegen ist.


Zielgruppe

•  Veranstaltungs- und Eventtechniker

•  Meister für Veranstaltungstechnik

•  Eventverantwortliche

•  Interessierte aus technischen Bereichen

•  Studenten des Bereichs Veranstaltungs- und Medientechnik

• Auszubildende „ Fachkraft für Veranstaltungstechnik“


Teilnehmergruppen

Die Teilnehmergruppen fassen maximal 18 Personen, damit ein optimales Lernergebnis erzielt werden kann.


Teilnahmebescheinigung

Die Teilnehmer erhalten die Fortbildungsbescheinigung VStättV des bühnenwerk.

Der nächste Termin Vorort im bühnenwerk oder auch online im Livekurs ist am 05. Juli 2021 von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

 

Für Fragen stehen wir gern persönlich unter 040 41006620 oder jederzeit schriftlich per Mail Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Gebühr für den Workshop beträgt € 250,00 netto zzgl. MwSt.

 

Für die Teilnahme im Livekurs (online) beträgt die Gebühr € 350,00 zzgl. Mwst.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rechnungsadresse (falls abweichend)
Hiermit akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie gem. DS-GVO der bühnenwerk GmbH*
Hiermit willige ich ein, das mich die bühnenwerk GmbH mittels Telefon, E-Mail oder Post kontaktieren, und mir Informationen
senden darf. Mir ist bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.*